Engagement für NGOs

Sie sind eine Hilfsorganisation, die Projekte im Bereich Wasser und Abwasserentsorgung durchführt? Reichen Sie Ihr Projekt bei Solidarit’eau Suisse ein!

3 Gründe, um Solidarit’eau Suisse – Partner zu werden:

• Sichtbarkeit Ihres Projekts und Ihrer Organisation
• Zeigen Sie, dass Ihre Organisation dem Thema Wasser eine besondere Bedeutung beimisst
• Werden Sie Teil eines breiten Netzwerks von Akteurinnen und Akteuren

Kriterien für die Mitgliedschaft bei Solidarit’eau Suisse

  • Ihre Organisation hat ihren Sitz in der Schweiz
  • Ihre Organisation ist unabhängig und besitzt den Status einer Non-Profit-Organisation
  • Sie sind ZEWO-zertifiziert oder Mitglied eines Verbandes, der die Verantwortung für das eingereichte Projekt übernimmt
  • Sie verfügen über anerkannte spezifische Kompetenzen im Bereich Wasser
  • Sie verpflichten sich, die Anforderungen und Fristen für die Einreichung, Berichterstattung und Finanzierung des Projekts einzuhalten
  • Sie wenden die für Non-Profit-Organisationen entwickelten Fachempfehlungen zur Rechnungslegung (FER 21) an und legen Ihre Jahresrechnung einer unabhängigen Revisionsstelle zur Prüfung vor

Nur Hilfswerke, die in der Schweiz registriert sind und die Einhaltung strenger Qualitäts- und Finanzkontrollkriterien garantieren können, dürfen ihre Projekte auf der Website von Solidarit’eau Suisse präsentieren.

Vorgehensweise, um ein Projekt einzureichen

Schritt 1: Füllen Sie das Formular «Portrait NGO» aus, falls Sie noch nie ein Projekt bei uns eingereicht haben. Wenn Sie bereits einmal ein Projekt eingereicht haben, ist dieser Schritt nicht nötig.

Senden Sie das ausgefüllte Formular an kontakt@solidariteausuisse.ch. Wir werden uns bei Ihnen melden und Ihnen mitteilen, ob Sie mit Schritt 2 fortfahren können.

Schritt 2: Füllen Sie ebenfalls das Formular «Präsentation Projekte» aus und senden Sie das Formular mit allen Anhängen an kontakt@solidariteausuisse.ch. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Projekt in allen 3 Landessprachen einzureichen, um möglichst viele Gemeinden anzusprechen. Das Sekretariat wird Ihren Antrag prüfen und bei Vollständigkeit an AGUASAN weiterleiten.

Die Prüfung Ihres Projekts kann mehr als einen Monat in Anspruch nehmen. Das Sekretariat wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen das Ergebnis mitteilen. Danach wird das Projekt auf der Website für die Finanzierung aufgeschaltet werden.

Bei einem positiven Entscheid stimmen Sie zu, drei Monate nach Abschluss des Projektes (oder der Phase), einen Abschlussbericht einzureichen. Die Resultate werden dann ebenfalls auf der Solidarit’eau Suisse Seite publiziert werden unter der Rubrik Erfolgsgeschichten.

Nach oben